Marketing Automation Report 2022

Der Report erschien am 9. Februar 2022 in zweiter Auflage. Eine Studie von Pedalix in Zusammenarbeit mit der ZHAW. Die Umfrage lief zwischen August und November 2021.

Auch dieses Jahr haben wir spannende Insights über B2B Marketing Automation erhalten. In der Studie haben 460 Unternehmen aus der DACH-Region teilgenommen. Auf knapp 60 Seiten findest du alles rund um Marketing Automation:

  • Marketing Automation für Digital-Marketing & Lead-Generierung
  • Web-Analyse und Künstliche Intelligenz
  • Marketing Automation und Use Cases, Herausforderungen
  • Marketing Automation und die Technologien, Empfehlungen, Checklisten

Download Report

Effizientere Prozesse dank Marketing Automation

Marketing Automation Report 2022

Marketing Automation Report 2022

Sponsoren im Marketing Automation Report 2022 sind die Unternehmen Mayoris und Webalyse.

Bei der Kernfrage nach den eingesetzten Marketing-Technologien wurde bestätigt, dass Customer Relationship Management (CRM), E-Mail Marketing und Suchmaschinenmarketing praktisch für jedes Unternehmen relevant und die Grundlage für die Automatisierung sind. Bei 60 Prozent der Schweizer Firmen ist die Marketing-Automation-Technologie schon relevant, bei einem Drittel davon sogar sehr relevant.


Vermehrt automatisieren kleine und mittlere Unternehmen mit begrenzten Marketingbudgets ihre Prozesse immer häufiger: Während im Marketing Automation Report 2021 noch eine Minderheit Marketing-Automation-Tools einsetzte, waren es im 2021 schon 59 Prozent der kleinen und 81 Prozent der mittelgrossen Unternehmen.

 

Statements

Kommentare der Autoren

Das Experten-Team und deren Handlungsempfehlungen im Marketing Automation Report.

  • Datensilos sind ein Problem: aber es braucht nur wenige Daten und kein grosses DWH-Projekt, um mit der Automatisierung zu beginnen. Bei E-Commerce sind es Stammdaten, Transaktionsdaten und E-Mail/Webseiten-Tracking Daten.
    Urs Thüring
    CEO Mayoris
  • Der am häufigsten erwähnte Nutzen von Marketing Automation entsteht durch die effizientere Gestaltung der Prozesse. So automatisiert zwei Drittel die Registrierungs- und Akquise-Prozesse von Leads.
    Laura Mäder
    Marketing Manager bei Google
  • Vier von fünf Unternehmen sehen in der Erhöhung der Anzahl Leads und Conversions sowie die Zeitersparnis bei repetitiven Aufgaben einen weiteren Nutzen der Marketing Automation. 
    Dr. Darius Zumstein
    Dozent und Senior Researcher am Institut für Marketing Management IMM der ZHAW
  • Die wichtigsten Ziele sind Verkäufe erhöhen und neue Leads generieren. Die grösste Herausforderung dabei der fehlende Prozess. Leider werden die Leads immer noch von Marketing direkt an Sales übergeben, ohne Qualifikationsprozess!
    Marc Gasser
    CEO Pedalix
  • Prozesse in Unternehmen müssen vereinfacht werden. Damit Marketing Automation gut funktioniert, sollten Aufgaben und Schritte in Workflows übertragen werden. Wir sehen aber häufig, dass Kunden dabei möglichst alle Möglichkeiten behalten möchten.
    Klaus Völk
    CEO Webalyse
  • Der moderne Marketing-Experte ist ein Marketing Engineer: Wer kein Daten-, Prozess- und Technologie-Verständnis mitbringt, sollte sich dringend weiterbilden.
    Urs Thüring
    CEO Mayoris
  • Die Einstiegsphase in die Marketing Automation ist das Schwierigste. Die initialen Startkosten für Marketing Automation sind leider recht hoch. Benötigte Ressourcen und Know-How werden oftmals unterschätzt.
    Klaus Völk
    CEO Webalyse